· 

Deutsche Triathlon Meisterschaften

Justus, einer meiner Kunden, hat sich für die deutsche Meisterschaft im Triathlon, die am 24.08.2019 in Bremen stattfindet, qualifiziert. Im Rahmen der Vorbereitung auf den Wettkampf unterstütze ich Justus mithilfe eines kniestabilisierenden Training.

 

Justus leidet unter dem sogenannten ,,Jägerhut''. Dies ist eine strukturelle Veränderung der Kniescheibe. Aufgrund der strukturellen Veränderung neigt die Kniescheibe dazu, aus der ursprünglichen Position zu springen, weil sie an dieser Stelle keinen Halt hat. Ist die Kniescheibe aus der vorgesehenen Position herausgesprungen, führt dies zu starken Schmerzen. Diese Schmerzen verhindern ein adäquates Training zur Vorbereitung auf die deutschen Meisterschaften.

 

Daher beugen wir, mithilfe eines kniestabilisierenden Trainings, dem "herausspringen" der Kniescheibe vor. Dabei kommt es, neben einer ausreichend ausgeprägten Muskulatur, auch auf eine ausreichende Koordination und Propriozeption (Körperwahrnehmung) an. Daher wird unter anderem auch mit dem Slingtrainer trainiert. Durch die Instabilität, die beim Slingtrainer gewollt ist, wird nicht nur die Muskulatur gekräftigt, sondern auch die Koordination und Propriozeption geschult. 

 

Möchtest auch Du dein Kniegelenk stabilisieren und Schmerzen oder sogar Verletzungen vorbeugen? Dann solltest du Deine hintere und vordere Oberschenkelmuskulatur und die Hüftabduktoren kräftigen, aber auch deine Koordination und Propriozeption schulen. Dies schaffst du zum Beispiel durch Kniebeugen, Ausfallschritte und Einbeinstände in unterschiedlichen Variationen. Oder wir beugen dem ganzen durch ein gemeinsames Training zusammen vor. Egal wofür du dich entscheidest, ich wünsche dir viel Spaß beim trainieren.

 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0